Medizin, Pflege und Management unterliegen am Klinikum Fichtelgebirge einem konstanten Prozess der Qualitätssicherung. „Näher am Patienten“ steht sowohl für die vorteilhafte räumliche Nähe als auch die bewusste Hinwendung zu den Patienten, die die Mitarbeiter aller Bereiche praktizieren.

Die Klinikum Fichtelgebirge gGmbH gewährleistet als öffentlich-rechtlicher Klinikverbund mit zwei dezentralen Häusern in Marktredwitz und Selb die medizinische Schwerpunktversorgung für die nordöstlichste Region Bayerns. Alleiniger Gesellschafter ist der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge.

Als „das“ regionale Gesundheitszentrum bietet das Klinikum Fichtelgebirge mit sechs qualifizierten Hauptfachabteilungen ein vielfältiges Spektrum an medizinischer Versorgung auf modernstem Niveau.

  • Die Klinikum Fichtelgebirge gGmbH, bestehend aus den Häusern Selb und Marktredwitz, wurde im Jahr 2004 mit der Fusion der Zweckverbandskrankenhäuser Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz und Krankenhaus Selb geschaffen.

  • Im Jahr 2005 konnte die grundlegende Modernisierung des Hauses Selb abgeschlossen werden, das sich seitdem mit 145 Betten als Akutkrankenhaus mit Notfallversorgung rund um die Uhr präsentiert.

  • Das Haus Marktredwitz hat im Jahr 2013 den letzten von fünf Bauabschnitten einer umfangreichen Sanierung vollendet und verfügt aktuell über 263 Betten.

  • Im Oktober 2014 eröffnete das „Medizinische Versorgungszentrum Fichtelgebirge GmbH“, ein 100prozentiges Tochterunternehmen der Klinikum Fichtelgebirge gGmbH, zunächst mit den Fachbereichen Urologie, Gynäkologie und Orthopädie. Eine Erweiterung um den Bereich der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ist eingeplant. Der Standort ist am Haus Marktredwitz des Klinikums; Zufahrt und Zugang sind nur über die Putzenreuther Straße möglich.

  • Ein Ärztehaus in unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses Marktredwitz komplettiert in Kooperation mit dem Klinikum das medizinisch-therapeutische Angebot. Dialysepatienten, die im Klinikum stationär aufgenommen sind, werden im Ärztehaus mit versorgt.

  • Mit über 900 Mitarbeitern gehört das Klinikum zu den größten Arbeitgebern im Landkreis Wunsiedel, ebenso zu den bedeutendsten Ausbildungsbetrieben.
Bettenzahl

Der Standort Marktredwitz verfügt über 263 Betten, der Standort Selb über 145.

Fallzahlen

Es werden pro Jahr ca. 16.000 Patienten stationär und ebenfalls ca. 16.000 Patienten ambulant behandelt.

Mitarbeiter

Die Klinikum Fichtelgebirge gGmbH beschäftigt insgesamt über 900 Mitarbeiter.

Ausbildungsplätze

Mit über 110 Ausbildungsplätzen bietet die Klinikum Fichtelgebirge gGmbH zahlreichen jungen Menschen einen qualifizierten Berufseinstieg. Neben der Berufsfachschule für Krankenpflege in Marktredwitz und der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Selb bietet auch die Verwaltung des Klinikums Ausbildungsplätze an.

Unser gesamtes Ausbildungsangebot finden Sie hier.

Kontakt

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Marktredwitz

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Selb