Die Krankenhausapotheke versorgt alle Stationen und Funktionsbereiche von Haus Marktredwitz und Haus Selb mit den zur Behandlung der Patienten erforderlichen Arzneimitteln, Desinfektionsmitteln, Röntgenkontrastmitteln sowie Trink- und Sondennahrung. Die Auswahl der bereitgehaltenen Arzneimittel wird von der Arzneimittelkommission festgelegt und beläuft sich derzeit auf ca. 900 Fertigarzneimittel verschiedener Darreichungsformen.

Einkauf

Einkauf von Arzneimitteln, Röntgenkontrastmitteln etc. nach wirtschaftlichen und pharmakoökonomischen Gesichtspunkten

Information

Arzneimittelinformation für Ärzte und Pflegepersonal

Überwachung

Überwachung der Arzneimittelvorräte auf den Stationen

Überprüfung

Analytische Überprüfung der zur Eigenherstellung eingesetzten Rohstoffe

Eigenherstellung

Eigenherstellung von Individualrezepturen (Kapseln, Lösungen, Salben)

Schwerpunkt

Schwerpunkt im Herstellungsbereich sind sterile, individuell dosierte Zubereitungen von Zytostatikalösungen (Arzneimittel zur Behandlung von Krebs)

Standardisierte Arbeitsanweisungen

Standardisierte Arbeitsanweisungen hinsichtlich der Überprüfung von Dosierung, der Dokumentation und der Herstellung, sowie regelmäßige Validierungen des Herstellungsprozesses garantieren den Patienten eine gleichbleibend hohe Qualität der Zubereitungen

Angela Steinbrecher
Fachapothekerin für Klinische Pharmazie

Telefon: 09231 809-1800
Fax: 09231 809-1809
E-Mail: apotheke(at)klinikum-fichtelgebirge.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo – Do: 08:00 – 12:00 Uhr
Mo – Do: 13:00 – 16:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr

Edda Braun-Jaeger
Apothekerin

Telefon: 09231 809-1800
Fax: 09231 809-1809
E-Mail: apotheke(at)klinikum-fichtelgebirge.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo – Do: 08:00 – 12:00 Uhr
Mo – Do: 13:00 – 16:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr

Kontakt

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Marktredwitz

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Selb