Nach Abschluss der Krankenhausbehandlung erfolgt die Entlassung der Patienten aus dem Krankenhaus. In bestimmten Fällen ist jedoch nach Abschluss der Krankenhausbehandlung noch weitere Unterstützung erforderlich, um das Behandlungsergebnis zu sichern.

Das Krankenhaus ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Entlassung der Patienten aus dem Krankenhaus vorzubereiten. Das Ziel des Entlassmanagements ist es, eine lückenlose Anschlussversorgung der Patienten zu organisieren.

Dazu stellt das Krankenhaus fest, ob und welche medizinischen oder pflegerischen Maßnahmen im Anschluss an die Krankenhausbehandlung erforderlich sind und leitet diese Maßnahmen bereits während des stationären Aufenthaltes ein.

 

 

  • Hilfen zur Krankheitsbewältigung
  • Erstberatung bei Suchtproblemen
  • Erstberatung in persönlichen Notlagen
  • Hilfen zur wirtschaftlichen Sicherung
  • Klärung sozialrechtlicher oder sachverwandter Fragen
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen
  • Einleitung von medizinischen Leistungen zur Rehabilitation

Die Beratung steht allen Patientinnen und Patienten des Klinikums Fichtelgebirge sowie deren Angehörigen kostenlos zur Verfügung und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

Elisabeth Hummel

Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Telefon: 09231 809-1031

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:30 – 11:00 Uhr

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Edith Kislinger

Sozialdienst und Pflegeüberleitung, Examinierte Krankenschwester

Telefon: 09231 809-31030

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Tanja Schraml

Sozialdienst, Examinierte Krankenschwester

Telefon: 09287 971-7338

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 14:00 Uhr

  • Pflegeeinstufung
  • Organisation von Hilfsmitteln
  • Kontaktaufnahme zu ambulanten Pflegediensten
  • Organisation der Aufnahme in ein Pflegeheim

Brigitte Stark

Casemanagerin, examinierte Krankenschwester

Telefon: 09231 809-31034

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Bettina Kislinger

Fachkraft für Pflegeüberleitung, examinierte Krankenschwester

Telefon: 09231 809-31032

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:30 – 11:00 Uhr

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Margit Lingl

Casemanagerin, Diplomierte Pflegefachfrau

Telefon: 09231 809-31033

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.

Karin Erlacher

Casemanagerin, examinierte Krankenschwester

Telefon: 09287 971-7336

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Tanja Roch

examinierte Krankenschwester

Telefon: 09287 971-7339

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 12:00 Uhr

  • Erstellen von Wundanamnese
  • Wunddokumentation, einschließlich Fotodokumentation
  • Erstellen von Behandlungsplänen mit dem Arzt
  • Einbindung von Prozesspartnern zur Wundversorgung nach der Entlassung
  • Überleitung von Patienten mit Niederdrucktherapie ins häusliche Umfeld

Heidi Bayer

Wundmanagerin TÜV, Wundexpertin ICW, Pflegetherapeutin Wunde ICW, examinierte Krankenschwester

Telefon: 09231 809-31035

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Kerstin Reikow

Wundexpertin, examinierte Krankenschwester

Telefon: 09287 971-7337

SPRECHZEITEN:
Mo – Fr: 08:00 – 12:00 Uhr

Kontakt

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Marktredwitz

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Selb