Organerhaltende Operationen sowie Radikaloperationen

 auch laparoskopisch, bei

  • Nierenkrebs und Nierenbeckenkrebs
  • Harnleiterkrebs und Harnblasenkrebs
  • Prostatakrebs und Hodenkrebs
Leistungen, die bisher in nur wenigen Zentren angeboten werden
Weitere Besonderheiten unserer Klinik
  • Blasenkrebschirurgie mit Anlage von Ersatzblasen aus Darm
  • Fallweise organerhaltende Therapie bei Harnblasentumoren (durch Kombination von endoskopischer Resektion und nachfolgender Radiochemotherapie)
  • Inkontinenz-Operation bei Männern und Frauen
  • Organerhaltende Brachytherapie (lokale Strahlentherapie) bei Prostatakrebs im Frühstadium
  • Chemo- und Immuntherapie direkt in der Klinik, meist sogar ambulant!
  • Versorgung unserer Patienten mit Prothesen und Implantaten bei Potenzstörung und Blasenschwäche
Minimalinvasive Harnsteintherapie
  • ESWL (berührungsfreie Steinzertrümmerung)
  • Endoskopische Zertrümmerung mit gewebeschonendem Steinlaser
Überregional bedeutsam
  • Schonende Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung durch den Greenlight-XPS-Laser der neuesten Generation

Den aktuellen Flyer der Klinik für Urologie und Kinderurologie finden Sie hier.

In unserer Klinik für Kinderurologie führen wir alle Standardeingriffe, Operationen bei Vorhautverengungen, Hodenhochstand und Wasserbruch auf Wunsch ambulant durch.

Bei Korrekturoperationen im Bereich des Nierenbecken – Abgangs und der Harnleitermündung sowie der Harnröhre ist ein stationärer Aufenthalt notwendig. Selbstverständlich stehen hierfür auch Mutter-Kind-Zimmer zur Verfügung.

Kontakt

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Marktredwitz

Klinikum Fichtelgebirge

Haus Selb