25.09.2017    

Am Dienstag, den 26. September 2017, zwischen 5.00 und 6.00 Uhr morgens wird die Telefonanlage am Klinikum Fichtelgebirge, Haus Selb umgestellt.

Während der Umstellung (5.00-6.00 Uhr) ist die Information des Klinikums nur eingeschränkt über die Handynummer 0170 - 65 16 424 erreichbar.

„Eine solche Umstellung macht kurzfristig natürlich etwas Mühe", sagt Geschäftsführer Martin Schmid. „Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis. Wir müssen einen solchen Schritt jedoch tun, um mit den Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation mitzuhalten." Die Umstellung erfolgt in den frühen Morgenstunden und wurde intensiv vorbereitet und getestet. Kürzlich wurde auch die Telefonanlange am Haus Marktredwitz erfolgreich umgestellt. Es wird darum gebeten, nur unbedingt notwendige Anrufe zu tätigen und sich auf das Minimum zu beschränken. Die klinikinterne Erreichbarkeit ist sichergestellt – es gibt eine Mobiltelefon-Lösung. Für die Menschen im Landkreis wichtig: Die Notrufnummern sind nicht mit betroffen, die 112 und 116 117 funktionieren durchgehend.

Nach der Umstellung ändern sich ausnahmslos alle Durchwahlnummern. Die Zentrale ist weiterhin unter 09287/971-0 erreichbar. Allen weiteren Durchwahlen wird die 6 vorangestellt. Die Medizinische Klinik ist dann beispielsweise unter 09287 971-6121 erreichbar und nicht mehr wie bisher unter 09287 971-121.

 

 

Kontakt & Bildmaterial:
Peggy Kuniss-Pfeiffer, Pressesprecherin
Tel.: +49 9231 809 1004
p.kuniss@klinikum-fichtelgebirge.de